Gröbenzell

Verkehrsunfallflucht wahrscheinlich durch Radfahrer

Gröbenzell - In der Zeit zwischen dem 01.03.16, 18.00 Uhr und dem 03.03.16, 14.30 Uhr wurde in der Eschenrieder Straße ein geparkter Pkw Mercedes beschädigt. Das Fahrzeug war in Fahrtrichtung ortseinwärts am rechten Fahrbahnrand abgestellt und wurde an der Heckklappe durch Eindellungen und Kratzer nicht unerheblich beschädigt. Nach dem Schadensbild scheidet ein PKW oder LKW als Verursacher wohl aus. Es ist aber zu vermuten, dass ein Fahrradfahrer gegen den PKW geprallt ist. Während die Kratzspur möglicherweise durch den Fahrradlenker hervorgerufen wurde, könnten die Dellen vom Körper oder sogar vom Aufprall des Kopfes, möglicherweise mit Fahrradhelm, stammen. Blutspuren waren allerdings nicht zu erkennen. Wenn der Unfall durch einen Fahrradfahrer verursacht wurde, dürfte dieser nicht unerheblich verletzt worden sein. Hinweise nimmt die Polizei Gröbenzell unter Tel. 08142/59520 entgegen. Der entstandene Schaden an der Heckklappe beträgt ca. 2000 Euro.



Polizei Gröbenzell | Bei uns veröffentlicht am 04.03.2016


Hier in Gröbenzell Weitere Nachrichten aus Gröbenzell

Karte mit der Umgebung von Gröbenzell

Gröbenzell

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-groebenzell.de mit einem Link unterstützen.