Gröbenzell

Gröbenzell- Vorfahrtsunfall, glücklicherweise niemand verletzt:

Am Dienstag gegen 08.00 h fuhr eine 53jährige Frau Gröbenzell mit ihrem Pkw BMW von der Friedenstr. nach links in die vorfahrtsberechtigte Olchinger Str. ein. Zum Unfallzeitpunkte herrschte auf der Olchinger Str. starker Berufsverkehr, weshalb sich die 53Jährige mit ihrem Fahrzeug in die Vorfahrtsstr. hineintastete. Die BMW-Fahrerin übersah dabei den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw Audi, eines 27jährigen Mannes aus Polen, der mit seinem Fahrzeug auf der Olchinger Str. in Richtung Ortsmitte unterwegs war und rechts an einem dort wartenden Pkw, der seinerseits nach links in die Friedenstr. abbiegen wollte, vorbeifuhr. Die 53Jährige übersah den herankommenden Audi, da die Sicht durch den wartenden Pkw eingeschränkt war und sie auf Grund der Schneeglätte nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte, so dass es zum Zusammenstoß zw. beiden Fahrzeugen kam.

Bei dem Unfall, bei dem alle Fahrer den Sicherheitsgurt angelegt hatten, wurde glücklicherweise niemand verletzt, es entstand aber ein Gesamtsachschaden von ca. 2000,-- €.





Polizei Gröbenzell | Bei uns veröffentlicht am 02.03.2016


Hier in Gröbenzell Weitere Nachrichten aus Gröbenzell

Karte mit der Umgebung von Gröbenzell

Gröbenzell

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-groebenzell.de mit einem Link unterstützen.